Vorheriger Monat März 2024 Nächster Monat JEV_NEXT_YEAR
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
  4 5 6 7 8 9 10
  11 12 13 14 15 16 17
  18 19 20 21 22 23 24
  25 26 27 28 29 30 31

Sportkreistag 10 Nov 2023

Hendrik Rohm zum Ehrenpräsidenten ernannt

ernennung zum ehrenpräsidenten

 

Der neue Sportkreispräsident Rolf Niggel ernannte seinen Vorgänger Hendrik Rohm bei Sportkreistag 10.11.23 in Burladingen zum Sportkreisehrenpräsidenten.

 

Der Sportkreistag für die Berichtsjahre 2021 und 2022 fand in Burladingen statt. Hendrik Rohm, seit 1995 an der Spitze des Sportkreises stehend, übergab an diesem Abend an den bisherigen Vizepräsidenten Rolf Niggel.

Umrahmt von den Gruppen Dancing Crew 3 und Dance Generation des TSV Burladingen wurde im Wolfgang-Grupp-Saal der Stadthalle Burladingen der turnusgemäße Sportkreistag abgehalten. Hendrik Rohm begrüßte die Besucher aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und dankte dem TSV Burladingen für die Ausrichtung.

Nach der Totenehrung folgten Grußworte der Ehrengäste, darunter des Hausherren Bürgermeister Davide Licht, der Landtagsabgeordneten der Grünen Cindy Holmberg, des Landtagsabgeordneten der CDU Manuel Hailfinger und von Landrat Günter Martin Pauli.

Ein Generalthema war dabei die Integration von Flüchtlingen, aber auch, dass Sporthallen für die Vereine frei bleiben müssten – und nicht zu Notunterkünften umfunktioniert werden dürften.

Für Rohm gab es Geschenke, für seine Gattin Ulla Blumen. Der Vorsitzende des über 1400 Mitglieder zählenden TSV Burladingen, Roland Klumpner, stellte seinen Verein vor, ehe WLSB-Präsident Andreas Felchle mit der längsten Rede des Abends aufwartete.

Bei den Ehrungen des Sportkreises wurden die Vizepräsidentin Jugend, Tabea Hauer, und die Vizepräsidentin Frauen, Dorothee Hummel-Wagner, mit der Sportkreisnadel in Bronze ausgezeichnet.

Die in Silber ging an den Vereinsvertreter Gerhard Fischer. Die WLSB-Ehrennadel in Silber erhielten der Referent für Öffentlichkeit Alfred Sauter und Protokollführer Florian Tyrs.

Die Sportkreisnadel in Gold ging an den Oberschützenmeister des TV Truchtelfingen, Wolfgang Musch; an den Vizepräsidenten für Fachverbände, Rolf Niggel, und an den Sportabzeichenreferenten Karlheinz Munz.

Die WLSB-Ehrennadel in Gold überreichte man dem Vizepräsidenten für Finanzen, Wolfgang Eppler, und den Oberschützenmeistern aus Onstmettingen Uwe Krohn, aus Ostdorf Alfred Scheffczyk, aus Laufen Andreas Schick und aus Hörschwag Stephan Locher.

Sportkreispräsident Rohm ging dann auf den Berichtszeitraum und die 50-jährige Geschichte des Sportkreises ein. Er dankte allen, die zu der erfolgreichen Bilanz beitrugen. Nach dem Bericht des Vizepräsidenten Finanzen und der Kassenprüfer führte Roland Klumpner die einstimmige Entlastung herbei.

Gewählt wurde zunächst Rolf Niggel vom SV Heselwangen für das Amt des Sportkreispräsidenten. Niggels Amt als Vizepräsident Vereine übernimmt Günther Bohnenberger vom Radsportkreis Zollernalb. Vizepräsident Vereine Muzaffer Canga, Vizepräsidentin Frauen Dorothee Hummel-Wagner und Vizepräsidentin Jugend Tabea Hauer wurden im Amt bestätigt. Ebenso vom Sportkreisrat der Vereinsvertreter Gerhard Fischer, die Verbandsvertreter Martin Sülzle und Ralf Hauer, der Referent Deutsches Sportabzeichen Karl Heinz Munz, der Referent Öffentlichkeitsarbeit Alfred Sauter und Kassenprüfer Anton Reger.

Zum Abschluss noch zwei Anträge an die Versammlung.

Den ersten Antrag stellte noch Hendrik Rohm, der einstimmig genehmigt wurde. Eberhard Götz, von der TSG Margrethausen mit insgesamt 44 Jahren als Vorsitzender wurde zum neuen Ehrenmitglied des Sportkreises Zollernalb ernannt.

Den zweiten Antrag stellte der neue Sportkreispräsident Rolf Niggel um Hendrik Rohm zum Ehrenpräsidenten zu ernennen. Auch dies wurde einstimmig vom Sportkreistag genehmig. Er überreichte ihm zum Abschied zusammen mit der Vizepräsidentin Frauen, Dorothee Hummel-Wagner, eine Wetterstation, für seine Frau Ulla gab es Blumen.

 

 

Unsere Partner

Wir benutzen Cookies
„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.